Skip to main content

Dokumente verarbeiten

Completed

Comments

1 comment

  • David Schnetzer

    Hallo Hampi

    Die KLARA Kasse bucht alles automatisch. Wenn du eine andere Kasse in Einsatz hast, aber die KLARA Buchhaltung nutzt, ist dies zwar etwas umständlicher, aber auch relativ rasch gemacht. Du musst eine manuelle Buchung erstellen. Ein Verbuchung über die automatischen Buchungen geht nur in ganz simplen Fällen. Hier die Buchung zu deinem Fall:

    Wähle unter «Buchhaltung» die Funktion «manuelle Buchung»:

    Gib das Datum des Tagesabschlusses und einen Buchungstext an. Für diesen Vorgang wählst du Hauptbuch als Buchungstyp. Laden den Tagesabschluss der Kasse am besten auch gleich hoch:

    Hier die einzelnen Buchungssätze:

    In diesem Beispiel bin ich mal davon ausgegangen, dass du Leistungen mit 7.7% abrechnest. Falls du verschiedene MWST-Sätze deinen Kunden verrechnen musst oder deine Erfolgsrechnung mit unterschiedlichen Tags strukturieren willst, teile den letzten Schritt in mehrere Buchungen auf. Falls du nicht MWST-pflichtig bist, stelle den Schalter «MWST» oben rechts auf aus.

    Wenn du anschliessend auf deinem Bank- oder Postkonto die Gutschrift der Kreditkarten-Firma bekommst, kannst du im KLARA Bankabgleich auf «Zahlungsdienstleister» klicken und gleich auch die Kreditkartenkommission abziehen:

    Somit bleibt auf dem Konto 1101 nur der noch ausstehende Restbetrag der Kreditkartenfirma/en. Bitte schaue diese Verbuchung unbedingt vorgängig noch mit deinem Treuhänder an, da ich deine individuelle Situation aufgrund der vorliegenden Informationen nur eingeschränkt beurteilen kann.

    Ich hoffe, dir damit zu dienen.

    Gruss

    David

    0

Please sign in to leave a comment.