Skip to main content

Ferien für Mitarbeitende im Stundenlohn

Comments

2 comments

  • Official comment
    Max Schifferle

    Hallo Roger

    Besten Dank für deine Nachricht.

    Der Ferienzuschlag muss auf der Lohnabrechnung sowie im Vertrag explizit separat ausgewiesen werden.
    Aus diesem Grund bieten wir diese Option nicht an.

    Liebe Grüsse
    Max

  • Mathias

    Wenn du mit deinen unregelmässigen Mitarbeitenden einen Lohn inkl. Feriengeld vereinbart hast, musst du dies in KLARA trotzdem getrennt ausweisen. Das Gesetz gibt dies so vor.

    Dein vereinbarter Bruttolohn ist dann halt einfach 108,33% oder je nach dem wie viel Ferien dein Personal zugute hat. Als Eingabe in Klara für den Lohn setzst du dann den 100%-Wert ein.

    0

Please sign in to leave a comment.