Vai al contenuto principale

Referenzen gesucht!

Commenti

10 commenti

  • Mathias

    Hi Ursina

    Ich arbeite seit 2019 mit Klara. Führe eine GmbH (Hauptgeschäft plus Filiale) und freue mich, dass Klara mir in vielerlei Hinsicht das Leben erleichtert. Gebe dir gerne genauer Auskunft, schreib mir doch wie du mich am liebsten kontaktieren möchtest.

    Lg Mathias

    0
  • danielmhoss

    Hallo Ursina,

    wir arbeiten seit 2019 mit Klara und sind gesamthaft sehr glücklich. (GMBH & AG) Auf www.omsorgt.com findest Du meine Telefonnummer und die Emailadresse. Kannst mich gerne kontaktieren. 

    Vili Grüess

    Daniel

    0
  • Ursina Steiner

    Vielen Dank, lieber Mathias und Daniel, für eure Rückmeldung und das Angebot! Sehr gerne mache ich nun Gebrauch davon. Entschuldigung, dass ich mich erst jetzt melde!

    @Mathias: Am liebsten per Telefon. Ich denke, das nimmt so auch für dich am wenigsten Zeit in Anspruch. Du erreichst mich unter 077 464 48 92. Oder du schreibst mir (ursina.steiner@joli-mont.ch), wie und wann ich dich erreichen kann. Jetzt schon vielen Dank!

    1
  • Markus Büchler

    Sali Ursina, wir haben Klara seit rund einem Jahr im Einsatz. Den "Online-Teil" siehst Du unter www.traktorenwerkstatt.ch
    Für uns passt das System gut.

    Gruss Markus

    0
  • Ursina Steiner

    Guten Tag miteinander

    Vielen Dank für eure Referenzen!

    Mathias von www.linderblumen.ch hat mir letzte Woche Einsicht in sein Geschäftsleben mit KLARA gegeben und dabei meine letzten Zweifel weggeräumt. 
    Jetzt bin ich zuversichtlich am Einrichten unseres KLARA-Accounts.

    Liebe Grüsse

    Ursina

    0
  • Mathias

    Hi Ursina, danke für die Blumen ;-)
    Ich hoffe es läuft bei dir und du kommst klar!

    Ich wünsche dir weiterhin alles Gute mit eurem Business und ein schönes Wochenende.

    0
  • Mathias

    Nach ein paar Monaten muss ich hier was anfügen.
    Es kommt die Ernüchterung: KLARA-User werden nun in kleinen Schritten zur Kasse gebeten. Neu ist das Lohnmodul kostenpflichtig, dies nach Methode friss oder stirb.
    Die User wurden äusserst schlecht informiert.

    Ich bin enttäuscht vom KLARA-Management in Sachen Einhaltung ihrer Prinzipien und dem Umgang mit den Usern. 

    0
  • danielmhoss

    Höi Mathias,

    Dein Kommentar überrascht mich. Ein seriöses Unternehmen benötigt Einnahmen und das ist ein Garant dafür, dass Mitarbeiter bezahlt werden können und das Unternehmen länger existiert. Ja, es ist gewöhnungsbedürftig, wenn man plötzlich bezahlen muss. Ging mir auch so. Heute zahle ich gerne an Klara, da ich eine gute Leistung bekomme, der Helpdesk zeitnah antwortet und das System laufend verbessert wird. Ueber die Höhe der Gebühren ist immer diskussionsbedarf. 
    Weiter so Klara - ich danke Euch für die gute Leistung der letzten 2 Jahre.

    Daniel

    0
  • Mathias

    Hi Daniel, 
    Danke für dein Feedback.
    Ich habe ein wenig meine Mühe mit dem prinzipiellen Vorgehen. Wenn man damit wirbt, dass ein System in den Grundzügen Lohn, Buchhaltung und Auftragswesen kostenlos bleibt, finde ich den aktuellen Schritt problematisch.
    Vielleicht ist es nun auch eine Frage der Zeit, bis wir für die Rechnungserstellung und Debitorenverwaltung etc. bezahlen, da dieser Service auch weiterentwickelt wird?
    Klara warb damit, aufgrund der Zusammenarbeit mit grossen Playern kostenfrei zu bleiben, die Post ist nun Klara-Besitzer.

    Ich habe auch keine Mühe damit, für eine funktionierende Software zu bezahlen. Da bin ich gleicher Meinung wie du. Was mir sauer aufstösst sind Kehrtwenden von Prinzipien und schlechter Informationsfluss.

    0
  • Jens Margraf

    Hallo Daniel,

    gerne möchte ich in der Rolle als Leiter Kundenmanagement auf deinen Post antworten. Wie du richtig bemerkt hast, haben wir bei KLARA einen Strategiewechsel eingeschlagen. 

    Diesen haben wir das erste Mal am KLARA Experience Day im Herbst letzten Jahres kommuniziert. Hier wurden alle KLARA User eingeladen, entweder physisch vor Ort oder aber virtuell via Streaming teilzunehmen. Danach haben wir unsere User sowohl In-App über das Tab "Neuigkeiten" wie auch auch via Newsletter informiert.

    Auch haben wir jeweils eine sehr faire Übergangszeit für unsere Bestandskunden definiert, um sich entweder für KLARA zu entscheiden oder einen anderen Weg einzuschlagen. 

    Wie ihr wisst, ist KLARA über die letzten Jahre extrem gewachsen und wir arbeiten tagtäglich daran, dass KLARA noch besser wird - und dies im Vergleich zum Wettbewerb zu einem attraktiven Pricing. 

    Als wirtschaftliches Unternehmen müssen wir dies finanzieren und da reichen die alleinigen Beiträge der teilnehmenden Grossfirmen nicht aus. 

    In diesem Sinne halten wir an diesem Richtungswechsel fest und hoffen, dass wir euch als begeisterte User weiterhin auf KLARA begrüssen dürfen.

    Herzliche Grüsse,

    Jens (Margraf), Leiter Kundenmanagement

     

    0

Accedi per aggiungere un commento.